Claudia Geller: Atemtherapie und TaiJi

Ich biete Einzelbehandlungen und Gruppenstunden für Menschen zwischen 6 und 99 Jahren an.

Ich bin diplomierte Atemtherapeutin nach der Atemtherapie-Methode Middendorf und habe mich in Craniosacral-Therapie weitergebildet. Schon seit Jahrzehnten bin ich TaiJi-Lehrerin.

Beide Wege, der westliche Atem-/Craniosacral- und der östliche TaiJi-Weg wirken ausgleichend und beruhigend auf unser autonomes Nervensystem und fördern die innere Balance bei Symptomen wie Schlafstörungen, innere Unruhe, Stressbelastung, Atemstörungen, Migräne, depressive Zustände, Burnout, posttraumatische Belastungsstörungen, Schwangerschaftsbegleitung und Geburtsvorbereitung mehr erfahren.

Ich freue mich sehr über Ihr Interesse.

Symbolbild Indikatoren

Schutzmassnahmen Covid-19

Seit 5. Mai ist meine Atemtherapie-Praxis für Einzelbehandlungen wieder geöffnet. Gruppentherapien finden seit 8. Juni wieder statt.

Schutzmassnahmen gegen Covid 19 sind:

  • Schutzmasken auf beiden Seiten (falls keine vorhanden, gebe ich Schutzmasken ab)
  • Handhygiene
  • Oberflächen desinfizieren vor jeder Behandlung
  • Terminplanung, so dass es keine direkte Klienten-Begegnungen gibt

Symbolbild Indikatoren

Für wen ist Atemtherapie geeignet

Beispielsweise bei Schlaf- Verdauungsbeschwerden, Kopfschmerzen und einer Vielzahl stressbedingter Probleme.

Meine Tür steht auch offen für Schwangere mit Rückenschmerzen, Kinder mit Schulängsten, Kopfschmerzen oder Haltungsproblemen.

  • Bei diesen Beschwerden kann Atemtherapie helfen
  • Symbolbild Einzeltherapie

    Einzeltherapie

    In der Einzeltherapie kann ich auf Ihr individuelles Anliegen eingehen.

  • Allgemeine Infos
  • Atemtherapie
  • Geburtsvorbereitung
  • Symbolbild Gruppentherapie

    Gruppen­therapie

    Zusammen in einer kleinen Gruppe die Lebendigkeit des Atems erkunden. Eine Kombination aus Bewegung, TaiJi-Bewegungen, Tanz und Ruhe. Regelmässig stattfindende Klassen.

  • Mehr zu den Atem-TaiJi-Gruppenstunden
  • Geburtsvorbereitung

    Atem & Geburt

    Atemübungen während der Schwangerschaft können Schmerzen lindern und Anspannungen lösen. Der Atem ist während der Geburt unser wichtigster innerer Geburtshelfer. Bei Schwangerschaftsverlust kann der richtige Atem die seelische Belastung mildern.

  • Mehr zur Geburtsvorbereitung
  • Jetzt aktuell

    Seminare

    Bewegung und Stille im Dialog: 14.-15.11.2020
    Lebenswege tanzen: 20.-21.11.2021

    Dem eigenen Körper lauschen, sich bewegen, malen, Worte auftauchen lassen, anderen begegnen, Inspiration finden.

  • Mehr Infos im Flyer (PDF)
  • Mein Lieblingszitat:

    Mein Körper ist Geist und Seele
    Und Atem ist seine Sprache
    Ich höre den Ruf
    Mehr zu werden
    Mehr zu sein

    Prof. Ilse Middendorf

    Mehr über Claudia Geller im Portrait

    Portrait Claudia Geller